Bindegewebsmassage

Diese Form der Massage gehört zu den reflektorischen Therapien. Sie wurde von Elisabeth Dicke begründet. Ausgangspunkt jeder Behandlung ist die ganzkörperliche Betrachtung, hauptsächlich besteht die Befunderhebung über die Hautfaltentastung. Die eigentliche Behandlung erfolgt durch einzelne Striche, welche wie schneiden empfunden werden. Es wird nach einem strikten Schema gearbeitet. Sie beeinflusst den ganzen Organismus.